Retro-Simulator

Wenn die Hardware fertig ist, ist das Projekt zu Ende!

Hardware Entwicklung ist zeit- und kostenintensiv, es reviews und Konzept walk-through. Die Suche geeigneter Bauteile und das Wälzen von Datenblättern verschlingt Zeit.

Da bietet es sich an, die Visualisierung zunächst in einem Simulator zu testen. Linus hat dazu einen LED-Wall Simulator entwickelt. Besonders toll, dass gleich Eingabe-Mocks der Controller mit abfallen, so kann in einem Friendly-User-Test die Spielbarkeit validiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben