Entwurf der Spiel-Logik

Das grundlegende Konzept war sehr einfach: Programmiere ein Spiel ähnlich zum bekannten klassiker Pong.

Da der beabsichtige Prozessort zu beginn noch nicht zur Verfügung stand wurde der Prototyp der Software auf einem Arduino Nano geschrieben, über ein Wii-Nunchuk gesteuert und auf einem (beschädigten) OLED-Display angezeigt.

Arduino Nano mit OLED-Display und dem ersten Entwurf der Software
Atmel ICE (Links) und ZigBit (Rechts)

Nicht lange danach traf aber auch schon der später verwendete Prozessort ein: ein Atmel XMega oder einfach ZigBit.
Dieser benötigt ein weiteres Gerät, um ihn zu programmieren und bei der Fehlersuche zu helfen. Dies ist ein sogenannter ICE (Integrated Circuit Emulator).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben