Durch Upcycling von Elektroschrott hat die ITB-Solutions GmbH einen bekannten Spiele-Klassiker zum Leben erweckt: An der großen Retro-Wand können sich zwei Spieler*innen in digitalem Tennis messen. Bei der technischen Ausführung wurde der Retro-Aspekt aufgegriffen, integriert und zur Präsentation offen gelegt.

So sind technische Details möglichst präsentativ gestaltet, Retro-Technik ist sichtbar gestaltet ohne störende Einflüsse auf das Spielerlebnis zu erzeugen.
Somit ist die Art der Installation nicht nur ein Publikumsmagnet durch das interaktive Spieleerlebnis, vielmehr visualiert das Projekt Retro Technik und liefert mit diesem Blog detaillierte Hintergrundinformationen über das Projekt und dessen Entstehung.

Durch Verwendung gebrauchter oder zur Verschrottung vorgesehene Materialien, unterstützt das Projekt zusätzlich noch ökologische Aspekte.

Einige Komponenten wie z.B. die korrodierten Platinen zur Ansteuerung konnten nicht wiederverwendet werden und wurden mit neuem Layout von Grund auf neu erstellt.

Benötigte Neuentwicklungen, wie zum Beispiel die Hard- und Software zur LED Ansteuerung, wurden nach Möglichkeit so gestaltet, dass diese sich in das Genre der Retro-Technik eingliedert. Dies kreiert aus dem vordergründig stehendem interaktivem Spieleerlebnis eine technisch künstlerische Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben